openssl – Heartbleed-Lücke


heartbleed-luecke

ssl bug

Wie Sie möglicherweise den Medien entnommen haben, wurde am 7. April
2014 bekannt, dass die OpenSSL Bibliothek eine Schwachstelle aufweist.
Dieses Standard-Modul ist sehr verbreitet und wird dazu verwendet,
sichere Verbindungen aufzubauen.

Umgehend nach Bekanntwerden der Sicherheitslücke wurden Maßnahmen
getroffen und die Bugtrace-Systeme wurden überprüft.

Aktuell gibt es keine Anzeichen, dass die Bugtrace-Systeme kompromittiert
wurden. Heute wurde um ca. 15:00 Uhr für das Bugtrace-Webservice ein neues SSL
Zertifikat installiert, um weiterhin bestmöglich abgesichert zu sein.

Als weitere Sicherheitsmaßnahme empfehlen wir unseren Kunden, das Passwort für den Bugtrace-Kundenbereich zu ändern. Eine Beschreibung der Sicherheitslücke finden Sie unter http://cert.at/warnings/all/20140408.html

Eine ausführliche Beschreibung des Problems findet sich auf http://heartbleed.com

über

Klaus Oblasser ist Webhoster und Developer. Zu seinen Tätigkeiten zählen die Programmierung mit PHP und Perl mit MySQL im Web Backend Bereich, die Entwicklung von Tools für Kunden, weiters zählt der Kundensupport im Bereich Server und Webhosting bzw. -housing zu seinem Aufgabenbereich.

Klaus

support- & infohotline:
    +43 50 704 0 704


Agentur-Server

++ server-system auf cluster/cloud-i
++ eigene ip
++ eigener hostnamen
++ admin-panel im firmen-CI
++ full-managed-services - white-label
++ technisches service &&
++ support unter ihrem namen
++ ... Cloud-I Bestellung/Details
cms-hosting
5000 MB Webspace

+ 10 MySQL Datenbanken
+ beliebig POP3 Mailkonten
+ beliebige Emailweiterleitungen
+ Spamfilter / Nachrichtenfilter
+ PHP5.3,Perl,Phyton

++ um nur 10 Euro monatlich
++ und vieles mehr ...