Upgrade auf DEBIAN 8.0

Erster neuer Server unter DEBIAN 8.0

Debian 8.0 wurde am 25. April 2015 veröffentlicht.Nachdem wir vor Monaten die VorabVersionen getestet haben,
kommt heut der erste echte RunTime der neuen Debian 8.0
dran.

 - apt-get update

Drei neue Signaturen gezogen und bestätigt und schon gehts los …

 - apt-get dist-upgrade

Was finden wir so Neues:

 + Linux 3.16.7-ckt9
 + Apache 2.4.10
 + Asterisk 11.13.1
 + MariaDB 10.0.16
 + Perl 5.20.2
 + PHP 5.6.7

schöne Versionssprünge, somit wohl auch grosse Anpassungen
an Scripts und Configuration nötig.

In der Tat sind aber fast alle Updates schmerzfrei.
Nur Apache 2.4 sperrt sich. Gegenüber Apache 2.2
hat sich auch viel getan.

  - neue sicherheitsmodelle
  - modul: mod_auth_mysql

Die Änderungen für die .htaccess sind umfangreich.

Unerwartet ist das stressfreie Upgrade von PHP 5.4 auf 5.6 verlaufen.
Etwas unfein ist der strikte Wechsel zu „systemd“ als Standard-Init-System,
jedoch sind die extrem kürzeren Startzeiten sofort erkennbar.

Ergebnis: Server „team.hostname.at“ läuft problemlos auf Debian 8.0.

über

Klaus Oblasser ist Webhoster und Developer. Zu seinen Tätigkeiten zählen die Programmierung mit PHP und Perl mit MySQL im Web Backend Bereich, die Entwicklung von Tools für Kunden, weiters zählt der Kundensupport im Bereich Server und Webhosting bzw. -housing zu seinem Aufgabenbereich.

Klaus

support- & infohotline:
    +43 50 704 0 704


Agentur-Server

++ server-system auf cluster/cloud-i
++ eigene ip
++ eigener hostnamen
++ admin-panel im firmen-CI
++ full-managed-services - white-label
++ technisches service &&
++ support unter ihrem namen
++ ... Cloud-I Bestellung/Details
cms-hosting
5000 MB Webspace

+ 10 MySQL Datenbanken
+ beliebig POP3 Mailkonten
+ beliebige Emailweiterleitungen
+ Spamfilter / Nachrichtenfilter
+ PHP5.3,Perl,Phyton

++ um nur 10 Euro monatlich
++ und vieles mehr ...